Fragen und Antworten

Hier findest du ein paar Tipps und Tricks rund um die Jobsuche und Bewerbung bei YAEZ.

Lohnt sich eine Initiativbewerbung?
Ja, auf jeden Fall! Wir schreiben offene Stellen zwar aus, sind aber immer auf der Suche nach spannenden Persönlichkeiten und Talenten, die zu uns passen. Wir freuen uns über deine Initiativbewerbung.

Woher weiß ich, ob ein veröffentlichtes Stellenangebot noch aktuell ist?
Solange eine Stelle noch nicht vergeben wurde, halten wir sie noch als Stellenausschreibung online offen. Sobald jemand die Position aber antritt, nehmen wir die Stelle auch von der Website.

Was ist der Unterschied zwischen einem Praktikum und einer Werkstudententätigkeit?
Bei einem Praktikum ist unser Ziel, dass du etwas lernst und für dein Studium oder die Berufsorientierung mit nimmst. Du arbeitest in einem Team und hast vielfältige Möglichkeiten, dich weiterzuentwickeln. Bei einer Werkstudententätigkeit unterstützt du eines unserer Teams, hier sammelst du vor allem Berufserfahrung.

Wann kann ich mit Feedback auf meine Bewerbung rechnen?
Bitte gib uns etwas Zeit deine Bewerbung sorgfältig zu sichten und mit den Fach-Teams zu prüfen. Wenn dein Profil, deine Vorstellungen und zeitlichen Möglichkeiten zu unserer Stellenausschreibung passen, laden wir dich zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch ein. Die Terminvorschläge bekommst du ganz einfach per Doodle-Link.

Welche Ansprache ist richtig: Du oder Sie?
Wir pflegen flache Hierarchien und ein teamorientiertes Arbeiten. Daher duzen wir einander, ganz gleich ob Geschäftsführer, Projektleiter oder Praktikant.  Das Anschreiben kannst du also auch gerne in der Du-Form an uns richten.

Wer kann Werkstudent sein?
Du hast 12 bis 20 Stunden in der Woche Zeit (in den Semesterferien auch gerne Vollzeit), interessierst dich für eine Anstellung von mindestens 1 Jahr und bringst schon erste Qualifikationen in einem von uns gesuchten Bereich mit? Dann ist eine Tätigkeit als Werkstudent bei YAEZ genau das Richtige.

Welche Arten von Praktika bietet YAEZ an?
Es gibt drei verschiedene Praktika bei uns: Pflichtpraktika im Rahmen eines Praxissemesters (Dauer 6 Monate), ein freiwilliges Praktikum für eingeschriebene Studenten oder vor Aufnahme eines Studiums (bestenfalls 3 Monate, mindestens 2 Monate) oder für Schüler ein- bis mehrwöchige Berufsorientierungspraktika (BOGY, BORS). Die Vergütung hängt von der Art des Praktikums ab.

Kann ich jederzeit bei YAEZ ein Praktikum machen? Wann muss ich mich bewerben?
Ein Praktikum kann man über das gesamte Jahr bei uns machen. Die meisten Bewerbungen erhalten wir für die Semesterferien und zum Start eines Praxissemesters im Herbst und Frühjahr. Grundsätzlich sind wir auch offen für kurzfristige Bewerbungen.

Worauf legen wir beim Anschreiben wert?
Je individueller das Anschreiben desto mehr bleibt es uns im Gedächtnis. So sieht für uns das perfekte Anschreiben aus: Überlege dir einen individuellen Aufhänger für deine Motivation und versuche so wenige Standardformulierungen wie möglich zu benutzen. Erzähle uns von deinen Gründen, dich bei YAEZ zu bewerben. Sei präzise und beschreibe genau was du suchst und welche Vorstellungen du von der Stelle hast. Bitte gib im letzten Abschnitt noch an, in welchem Zeitraum du zur Verfügung stehst.

Wie kannst du dich auf das Vorstellungsgespräch vorbereiten?
Mach dir konkrete Vorstellungen von deinem Job und überlege dir konkrete Fragen. Informiere dich über YAEZ als Arbeitgeber. Lass uns wissen, wofür du dich interessierst. Und ansonsten gilt: Sei authentisch und aufgeschlossen, wir sind es auch und möchten dich gerne kennen lernen.