07.09.2018

Jugendmagazin YAEZ über Lebensentwürfe: Jugendliche wünschen sich Sicherheit

Junge Menschen sind brav, angepasst und möchten kein Risiko eingehen? Wir haben Schüler gefragt, wie sie sich ihre Zukunft vorstellen.

„Ich will ein finanziell gesichertes Leben, einen guten Job. Deshalb setze ich mir ganz klare Ziele“, sagt die 15-jährige Sarah. Deshalb gibt sie gerade alles, um einen guten Realschulabschluss zu schaffen und später noch das Abitur. Für den Traumjob alles auf eine Karte zu setzten, wäre aber nicht ihr Ding: „1.000 Praktika zu machen, bevor man irgendwann Fuß fasst, sehe ich nicht ein.“

Auch der 19-jährige Florian hat genaue Vorstellungen, wie sein Leben einmal aussehen soll: „Für meine Ausbildung bin ich in die Großstadt gezogen. Wenn ich fertig bin, würde ich gern zurück und irgendwann eine eigene Familie gründen. Ich sehne mich nach dem Landleben. Ein Hund, ein bisschen gärtnern, vielleicht sogar einen Bauernhof haben: Das wäre total meins.“

Ist die Jugend von heute also angepasst und weichgespült? „Nein!“, findet die Jugendforscherin und Soziologin Betty Siegel. „Es ist nichts Schlimmes daran, sich nach vermeintlich unspektakulären Dingen, einem einfachen, aber guten Leben zu sehnen. Die Welt um einen herum ist schon schnell, flexibel und flüchtig genug – alles gute Gründe, keine Lust auf wechselnde Partnerschaften, den krassesten Job oder das 1000. Praktikum zu haben und sich stattdessen Verbundenheit und Sicherheit zu wünschen.“

Den kompletten Artikel gibt es ab 10.September 2018 in der neuen Ausgabe der YAEZ. Das Jugendmagazin erscheint bundesweit in einer Auflage von 265.020 Exemplaren (IVW Q4/2017) an rund 3.564 Schulen. Schule, Leben, Zukunft: Das Jugendmagazin YAEZ berichtet, was Jugendliche in der Schule beschäftigt, zeigt Lebenswelten und Zukunftsperspektiven auf. Die Zeitung richtet sich an Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 20 Jahren an weiterführenden Schulen in Deutschland und liegt kostenlos an Gymnasien, Real- und Gesamtschulen aus.

Ansprechpartnerin:

Ineke Haug
Chefredakteurin
+49 711 997983-04
ineke.haug@yaez.com