Wissensvermittlung 2.0 – Rallye durchs Netz zum Thema Flüchtlinge

Die von YAEZ entwickelte WebQuest für das Deutsche Rote Kreuz ermöglicht die Einbindung einer Internet-Recherche in den Unterricht

51,2 Millionen! Diese viel zu hohe Zahl zeigt, wie viele Menschen derzeit auf der Flucht sind. Täglich berichten Medien darüber. Doch was wissen wir eigentlich genau über die Menschen, die es betrifft? Mit welchen Problemen und Schicksalsschlägen haben sie zu kämpfen? Aktuell fliehen Menschen vor allem aus Afghanistan und Syrien – wegen Krieg, Hungersnot oder Verfolgung. Das Deutsche Rote Kreuz hilft zusammen mit seinen Partnerorganisationen den Flüchtlingen auf der ganzen Welt – und ist für diese Arbeit auf Spenden angewiesen.

Hier setzt die WebQuest zum Thema Flüchtlinge an: YAEZ hat für das Deutsche Rote Kreuz eine Schüler-Wissensrallye durchs Netz entwickelt. Das Ziel: Auf das Schicksal von Flüchtlingen aufmerksam machen und Menschen zum Helfen zu bewegen. In dieser WebQuest zum Thema Flüchtlinge können Schülerinnen und Schüler eigenständig Informationen zu Fragestellungen recherchieren und sich umfassend zur Thematik erkundigen. Anschließend können sie in Gruppen selbst tätig werden, indem sie eine eigene Spendenaktion ins Leben rufen und somit das Rote Kreuz unterstützen, den Flüchtlingen zu helfen.

In den kommenden Wochen informiert YAEZ deutschlandweit Schulen über das Projekt – per Mailings und in der eigenen Jugendmagazin YAEZ. Lehrer können die WebQuest ab sofort im Schulunterricht einbinden. Auch begleitenden Unterrichtsmaterialien stehen zur Verfügung.

Ansprechpartner zum Projekt:

Anja Wetzel

Anja Wetzel
Projektleitung
+49 711 997983-15
anja.wetzel@yaez.com