Unterrichtsmaterial zur Fußball-WM

Das DRK und YAEZ haben Schulen zu einer sportlichen Spendenaktion aufgerufen

An das Thema Wasser denken wohl die wenigsten, wenn sie sich über Fußball unterhalten. Dabei sind diese beiden Aspekte unzertrennlich miteinander verbunden: In einer Stunde Sport verbrauchen wir bis zu zwei Liter Flüssigkeit. Nach offiziellen Angaben haben fast 900 Millionen Menschen, vor allen in Asien und Afrika, keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser und somit auch im Alltag keine Chance ausreichend zu trinken.

Gleichzeitig ist schmutziges Wasser häufig Ursache für Durchfallerkrankungen – an deren Folgen unzählige Menschen sterben. Aus diesem Grund hat YAEZ gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz Unterrichtsmaterial zur Fußball-WM entwickelt. Die Begeisterung für Fußball sollte genutzt werden, um eine Schulklasse auf das Thema Wassernot aufmerksam zu machen: In einer Doppelstunde erfahren Jugendliche mehr über die Ursachen und Folgen des Trinkwassermangels und die Arbeit des DRK. Anschließend bekommen sie Tipps, wie sie eine fußballorientierte Spendenaktion auf die Beine stellen – zum Beispiel, indem sie ein Benefiz-Fußballturnier organisieren. Das Unterrichtsmaterial ist auf 90 Minuten angelegt und eignet sich für Schülerinnen und Schüler der fünften bis elften Klasse. Es kann auch nach der WM noch in Einsatz kommen und kann kostenlos heruntergeladen oder beim DRK angefordert werden. Eine E-Mail mit Angabe der Adresse der Schule genügt.