Schüler-Pressekonferenz in Hamburg: Nachwuchsjournalisten befragen Daimler-Experten zur Zukunft der Mobilität

Genius Kinderausstellung “Mission Zukunft” feiert Premiere in Hamburg

Papierrascheln ist zu hören. Buntstifte werden gespitzt, erste Bleistiftstriche wieder wegradiert. Gut 25 Mädchen und Jungs sind eifrig dabei, Autos zu zeichnen, die fliegen können oder sich auf Knopfdruck in einen Supersportwagen mit Düsenantrieb verwandeln – und das nicht etwa im Kunstunterricht, sondern in der Mercedes-Benz-Niederlassung in Hamburg.

Anfang November sind dort Schülerzeitungsredakteure einen Vormittag lang zu Gast. Sie sind unserer Einladung zu einer exklusiven Schüler-Pressekonferenz von Daimler gefolgt. Gemeinsam mit Genius, der Bildungsinitiative von Daimler, der Niederlassung und der Jungen Presse Hamburg haben wir Nachwuchsjournalisten dazu aufgerufen, zu entdecken, wie Autos designt werden und den Sindelfinger Exterieur-Designer Alexander Dang mit Fragen rund um die Mobilität der Zukunft zu löchern.

Nachdem die Jungredakteure stolz ihre Presseausweise vorgezeigt haben, nehmen sie zuerst die Mercedes-Benz Kinderausstellung „Mission Zukunft“ unter die Lupe. Diese feiert an diesem Tag in Hamburg ihre Premiere. Über vier Stationen verteilt gehen die Schülerinnen und Schüler der Frage auf den Grund, wie wir uns in Zukunft fortbewegen. Danach geht‘s zum Design-Workshop: Gemeinsam mit Alexander Dang bringen sie zu Papier, wie ihr Traumauto 2050 aussehen könnte. Diesen Design-Workshop und weitere Technik-Workshops zu Zukunftsthemen wie Elektromobilität und autonomes Fahren hat YAEZ gemeinsam mit Genius ergänzend zur Ausstellung entwickelt.

Schließlich sind die Kinder und Jugendlichen in ihrer Funktion als Redakteure gefragt:  Im Rahmen einer Pressekonferenz diskutieren sie mit dem Designer über die Autos von morgen. Brennend interessiert sie, was sich in Bezug auf Autos in den nächsten Jahren wohl am meisten verändern wird, ob Autos der Zukunft länger haltbar sein werden – aber zum Beispiel auch, was es braucht, um Autodesigner zu werden. Alexander Dang begeistert sie dabei nicht nur für das, was uns zukünftig im Straßenverkehr erwartet, sondern macht mit seiner lockeren Art vor allem Lust auf eines: Designer bei Daimler zu werden.

Ansprechpartner zum Projekt:

Anja Wetzel

Anja Wetzel
Projektleitung
+49 711 997983-15
anja.wetzel@yaez.com