„Neue Weltsichten“ – YAEZ begleitet Schülerwettbewerb zum Thema Medienwandel

Im Schülerwettbewerb Neue Weltsichten” zum Reformationsjubiläum “500 Jahre Luther” beschäftigen sich niedersächsische Schüler mit historischen, gesellschaftlichen und technischen Fragen rund um den Medienwandel. YAEZ begleitete den Wettbewerb und erstellt hierzu die Arbeitsblätter, Materialien und die Website. 

Neue Weltsichten” stellt den Schülern folgende Fragen:

Was tragen Medien zum gesellschaftlichen Wandel bei: früher – heute – morgen?“

Welche Folgen hat der Medienwandel für das Individuum und die Gesellschaft: früher – heute – morgen?“

Der Schülerwettbewerb „Neue Weltsichten“ des Niedersächsischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung in Kooperation mit dem YLAB in Göttingen widmet sich dem Thema „Medienwandel“. Die Materialien und die Website zum Wettbewerb hat YAEZ ausgearbeitet und gestaltet. Der Schülerwettbewerb fordert niedersächsische Schülerinnen und Schüler auf, sich kreativ und kritisch mit Medienereignisse und technologischen Entwicklungen auseinanderzusetzen. Die Jugendlichen sollen dabei die Auswirkungen von Medien auf Gesellschaft und Individuum in Geschichte und Gegenwart aufzeigen und hinterfragen.

Damit die Schülerinnen und Schüler optimal vorbereitet sind, helfen ihnen Begleitmaterialien. Lehrkräfte können Arbeitsblätter, konzipiert in zwei unterschiedlichen Varianten für die Sekundarstufe I und II zur Einführung ins Thema Medienwandel und Digitalisierung nutzen und so den Wettbewerb in den eigenen Unterricht einbetten. Ein Leitfaden unterstützt die Jugendlichen bei der Ideenfindung und Ausarbeitung eines eigenen Wettbewerbsbeitrags.

Sowohl bei der Themenauswahl als auch bei der Wahl des Formates sind die Schülerinnen und Schüler frei: Ob sie lieber ein Erklärvideo oder einen Podcast, ein Essay oder eine Umfrage oder sogar einen Flashmob angehen möchten, können sie sich aussuchen und so sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Alle Teilnehmenden erhalten ein Teilnahmezertifikat sowie die Sieger(teams) darüber hinaus einen spannenden Ausflug in ein Medienmuseum. 

TEILNAHME UND ABLAUF

Der Schülerwettbewerb findet im zweiten Schulhalbjahr 2016/17 (vom 1. Februar bis zum 22. Juni 2017) in Niedersachsen statt. Die Bewertung und Auszeichnung der Einreichungen erfolgt durch eine Fachjury. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt im August 2017.

YAEZ hat die Arbeitsblätter, Website und Kommunikationsmaterialien zum Wettbewerb erstellt. YAEZ ist eine spezialisierte Agentur für junge Zielgruppen mit den Schwerpunkten Corporate Publishing, Bildungskommunikation und Personalmarketing. Die YAEZ Verlag GmbH ist eine inhabergeführte Agentur mit Sitz in Stuttgart und einem Büro in Berlin.

Mehr Infos zum Wettbewerb

Direkt zu den Arbeitsblättern

Ansprechpartnerin:

Maren Gebhardt
Bildungskommunikation
+49 711 997983-30
maren.gebhardt​@yaez.com