Die Nachwuchsinitiative „juri“ startet in fünftes Jahr

Zum Start des neuen Schuljahrs hebt auch „juri“ wieder ab: Ab August 2015 können Grundschulen die neue Ausgabe des Wissensmagazins für den Unterricht erhalten. Das Wissensmagazin für Grundschüler wird ergänzt um ein Lehrerheft und einen Grundschul-Wettbewerb, damit Lehrer die Materialien im Unterricht einsetzen können. „juri“ ist eine Nachwuchsinitiative vom Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI), um Mädchen und Jungen mit faszinierenden Beispielen und Mitmach-Experimenten aus der Luft- und Raumfahrtindustrie für MINT-Themen zu begeistern.

Das mit Pädagogen entwickelte Wissensmagazin „juri“ motiviert Grundschüler, sich mit Fragen aus Naturwissenschaft und Technik auseinanderzusetzen, indem aktuelle Entwicklungen aus der Luft- und Raumfahrtindustrie kindgerecht aufbereitet werden. Im begleitenden Lehrerheft, das von YAEZ mit Beratung von Klett MINT entwickelt wurde, finden Lehrer Anknüpfungspunkte an Bildungsstandards und erhalten Unterrichtsideen, um das Heft für einen handlungsorientierten Unterricht einzusetzen.

Beim gleichnamigen Grundschul-Wettbewerb können Lehrer mit ihrem Unterrichtsprojekt rund um die Luft- und Raumfahrt teilnehmen. In der prominent besetzten Jury sitzt unter anderem Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Koordinatorin der Bundesregierung für die deutsche Luft- und Raumfahrt. Drei Klassenprojekte werden gekürt und die Gewinnerklassen zur Preisverleihung auf die Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA Berlin Air Show Anfang Juni 2016 eingeladen.

Die BDLI- Nachwuchsinitiative „juri“ wird gemeinsam mit YAEZ umgesetzt. Ab sofort können Lehrerinnen und Lehrer das Wissensmagazin unter www.skyfuture.de/juri im Klassensatz bestellen, die Auslieferung findet ab Mitte August statt. Für Bestellungen und Rückfragen von Lehrerinnen und Lehrern steht das „juri“-Projektbüro zur Verfügung: juri@yaez.com, 0711-997983-25.