Besser lernen dank Flatrate?

YAEZ vergleicht Online-Tutorials und stellt zwei Lehramtsstudenten vor, die mit ihrem Kanal den Unterricht aufmischen wollen.

Zuhören, mitschreiben, auswendig lernen: An vielen Schulen läuft der Unterricht immer noch so ab. Dabei gibt es didaktisch ausgefeilte Methoden, Unterrichtsinhalte informativ, trotzdem unterhaltsam und anschaulich zu vermitteln! Vermeintlich besseren Unterricht als in der Schule finden Schülerinnen und Schüler heute im Internet. Auf Online-Plattformen unterrichten teils ausgebildete Lehrer, teils Autodidakten quer durch alle Fachbereiche. In selbst gedrehten Videos experimentieren sie mit Cartoons und Grafiken, einer Prise Witz und Ironie. YAEZ vergleicht die drei großen Anbieter sofatutor, nachhilfetv.org und oberprima.com miteinander. Wie breit ist das Fächerangebot? Welchen Mehrwert gibt es auf den verschiedenen Plattformen – Kommentarfunktion, Diskussionsforum, individuelle Nachhilfestunde? Und: Wie viel kosten die einzelnen Anbieter? Immerhin: Die Palette reicht von kostenfrei bis zu über 100 Euro.

Außerdem interviewt YAEZ die Lehramtsstudenten Simon Wessen-Therhorn und Eduard Flemmer, die auf YouTube den Kanal Lekkerwissen betreiben. Anschaulich erklären sie physikalische Phänomene wie „Schrödingers Katze“ und entwerfen dazu Tafelbilder in Echtzeit. Die beiden angehenden Lehrer sind sich sicher, dass sie didaktische Mittel aus ihren Videos später auch im Unterricht einsetzen werden. Im Interview erklären sie, wie sie die traditionelle Schulstunde aufmischen wollen.

Der komplette Artikel und das Interview erscheinen am 19. Januar 2015 in der neuen Ausgabe der Jugendmagazin YAEZ. Die Jugendmagazin YAEZ erscheint bundesweit in einer Auflage von 361.560 Exemplaren (IVW Q3/2014) an rund 4.172 Schulen. Schule, Leben, Zukunft: YAEZ zeigt Schülern, wie ein erfülltes Leben geht – jetzt und nach dem Schulabschluss. Die Zeitung richtet sich an Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 20 Jahren an weiterführenden Schulen in Deutschland und liegt kostenlos an Gymnasien, Real- und Gesamtschulen aus. Die Jugendmagazin YAEZ erscheint im YAEZ Verlag, mit Sitz in Stuttgart.

 

Ansprechpartnerin:

Ineke Haug
Chefredakteurin
+49 711 997983-04
ineke.haug@yaez.com